Nichts ist spannender als die Wirklichkeit – Reportagen über Themen, die Deutschland bewegen. Immer kritisch und investigativ, immer hautnah am Geschehen und 100 Prozent Realität – seit November 2005 strahlt Sat.1 die Sendereihe „FOCUS TV Reportage“ in etwa 26 Folgen pro Jahr aus. Aktueller Sendetermin ist Dienstags, ab 23:10 Uhr.

Aktuell im TV

Kein Respekt vor der Polizei? Einsätze in Stadt und Land

Die Polizei – dein Freund und Helfer: Rund 270.000 Beamte schieben in Deutschland Dienst, die meisten von ihnen in den Problemvierteln der Ballungsgebiete. Focus TV hat die Bundespolizei an den Münchner Großbahnhöfen und Dorfpolizisten der Lüneburger Heide bei Einsätzen in Stadt und Land begleitet.

Die Focus TV Reportage über den Polizeialltag der Gegensätze im sozialen Brennpunkt der Großstadt und im idyllischen Dorf auf dem Land.

Redaktion: Claudia Riemer
Kamera: Frank Rößler, Dennis Lüthi
Schnitt: Frank Rößler
Produktion: Burda Studios Pictures GmbH

Beispielproduktion:

Dorfpolizist vs. Rotlicht-Cop: Einsatz in Stadt und Land

Die Polizei, dein Freund und Helfer: Rund 270.000 Beamte schieben in Deutschland Dienst. Wir begleiten den Hauptkommissar Björn S. auf der Wache 11, St. Georg in Hamburg. Sein Revier: Bahnhofviertel und Rotlichtmilieu. Seine Einsätze: Illegale Prostitution, Mord, Diebstahl und Körperverletzung. Zum Vergleich dazu stellen wir die beiden Polizisten Petra L. und Holger K. aus der Lüneburger Heide vor. Ihre Einsätze: Rasenmäher-Diebstahl, Ruhestörungen und Beschädigungen. Focus TV Reportage über den Polizeialltag der Gegensätze – im sozialen Brennpunkt der Großstadt und im beschaulichen Dorf auf dem Land.

Redaktion: Claudia Riemer, Kerstin Debus
Kamera: Urs-Martin Kellner, Eyk Friebe
Schnitt: Frank Rößler
Produktion: Burda Studios Pictures GmbH